Slider-Bild 2 Stellenangebote

Stellenangebote

Das Osnabrücker Hospiz vereint unter einem Dach sechs Bereiche: Ambulanter Hospizdienst, Ambulanter Kinderhospizdienst, SAPV/Hospiz-Pflegeberatung, Stationäres Hospiz für 11 Gäste, Trauerbegleitung sowie die Geschäftsstelle des Hospizvereins/Kaufmännischer Bereich. In all diesen Bereichen bieten wir sichere und attraktive Arbeitsplätze.

Das Osnabrücker Hospiz als Arbeitgeber

Das Osnabrücker Hospiz beschäftigt aktuell rund 60 hauptamtliche Mitarbeitende in den Bereichen Pflege, Hauswirtschaft, Sozialarbeit, Koordination und Verwaltung sowie 150 ehrenamtliche Mitarbeitende.

Die Arbeit in einem Hospiz ist besonders aber was genau zeichnet sie aus? Wie sieht ein stationäres Hospiz aus? Wie ist die Stimmung dort? Kann ich mich im Hospiz als Mitarbeitender wohlfühlen?
Weiter lesen
Mit all diesen Fragen beschäftigen sich viele Menschen, wenn sie darüber nachdenken, sich bei uns zu bewerben. Wir möchten Sie einladen, einen ganz unverbindlichen Blick hinter unsere „Kulissen“ zu werfen. Über folgenden Link gelangen Sie zu einem kurzen Film, der Sie durch unser stationäres Hospiz führt. Im selben Gebäude befinden sich auch unsere Büros der Geschäftsstelle des Vereins, der Koordinatorinnen des Ambulanten Hospizdienstes, des Ambulanten Kinderhospizdienstes, der Speziellen Ambulanten Palliativversorgung sowie der Akademie. Die Arbeit unseres SAPV Teams stellen wir ebenfalls in einem kurzen Film vor. Auch unsere Besprechungs- und Gruppenräume für die Treffen unserer Ehrenamtsgruppen, Fortbildungen etc. befinden sich in unserem Gebäude an der Johannisfreiheit 7.

Im Rahmen der Ausbildung zum/zur Gesundheits- und Krankenpfleger/-in, zur Pflegefachfrau/ zum Pflegefachmann bieten wir grundsätzlich die Möglichkeit eines mehrwöchigen Praktikums.

Sie haben Fragen zu einer Mitarbeit in unserem Team oder möchten sich initiativ bewerben? Melden Sie sich gerne bei uns. Als Ansprechpartnerin steht Ihnen unsere Hospizleitung Frau Doris Homölle gerne telefonisch unter 0541/350 55 96 zur Verfügung. Oder kontaktieren Sie uns per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Wir freuen uns darauf Sie kennen zu lernen!

Leitende/r Koordinator/in (m/w/d) für den ambulanten Hospizdienst und Kinderhospizdienst

Als Nachfolge der Leitung unseres ambulanten Hospiz- und Kinderhospizdienstes suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt für 30 bis 39 h/Woche einen/eine


Leitende(n) Koordinator/in (m/w/d)


Hier ist Ihr Einsatz gefragt 
       
  • Koordination und Leitung der Teams und der Aufgaben beider ambulanter Hospizdienste in Personal-, Organisations- und Sachverantwortung
  • Kontaktaufnahme, Ermittlung des Begleitungsbedarfs und Beratung von betroffenen Menschen
  • Gewinnung, Qualifizierung und Praxisbegleitung ehrenamtlich Begleitender
  • Vermittlung von Ehrenamtlichen in die Begleitungen
  • vielfältige administrative Aufgaben          
  • Öffentlichkeits- und Vernetzungsarbeit, Kooperationen

Darum sind Sie unsere erste Wahl - Sie 

  • haben einen Studienabschluss im Bereich Pflege, Sozialpädagogik, Sozialarbeit, Heilpädagogik und/oder eine  Ausbildung in der  Gesundheits- und Krankenpflege
  • besitzen mindestens 3 Jahre hauptberufliche Erfahrung in dem jeweiligen Beruf
  • haben Leitungserfahrung (wünschenswert) und idealerweise Erfahrung in der Hospizarbeit
  • betrachten die Hospiz- und Palliativarbeit als ein besonderes Anliegen
  • besitzen die erforderliche Qualifikation nach § 39 a SGB V (Palliative Care, Koordination, Führung),  alternativ kann diese im 1. Jahr nachgeholt werden
  • haben Freude an der Zusammenarbeit mit Ehrenamtlichen und Kooperationspartnern
  • zeichnen sich durch ein empathisches Wesen aus, arbeiten strukturiert und ressourcenorientiert
  • denken innovativ und sind kreativ in der Entwicklung neuer Unterstützungsangebote
  • sind sicher im Umgang mit gängigen EDV-Anwendungen
  • besitzen einen PKW-Führerschein der Klasse B


Wir bieten Ihnen  
  • ein facettenreiches Aufgabengebiet in einem engagierten Team, das neben langjähriger Erfahrung von einer positiven Grundhaltung geprägt ist und Freude an seiner Arbeit hat
  • regelmäßige Dienstbesprechungen und Supervision
  • eine strukturierte Einarbeitung und Unterstützung
  • wir honorieren Ihr Engagement mit einer attraktiven, tariflichen Vergütung nach AVR-C und betrieblicher Altersvorsorge
  • qualifizierte fach- und persönlichkeitsspezifische Weiterbildungsmöglichkeiten
  • einen attraktiven Arbeitsplatz mit sehr guter ÖNPV-Anbindung in der Innenstadt


Sie haben noch Fragen? Anja Olef beantwortet Sie Ihnen gerne.

Hier finden Sie die Stellenbeschreibung als pdf.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie sich in dieser Stellenbeschreibung sehen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung – gerne per Mail an



Osnabrücker Hospiz
Anja Olef                                                  Johannisfreiheit 7
Stellv. Leitende Koordinatorin                           49074 Osnabrück
0541 / 350 55 25                                      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Pflegefachkraft (m/w/d) in der SAPV/HP

12. Mai 2022

Zur Verstärkung unseres Teams in der Spezialisierten Ambulanten Palliativversorgung (SAPV)/Hospiz Pflegeberatung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt mit 25-30 Stunden/Woche eine 


Pflegefachkraft in der SAPV/HP (m/w/d)  

Hier ist Ihr Einsatz gefragt
  • werden Sie Teil unseres multiprofessionellen Teams in der SAPV/HP
  • zur Beratung, Koordination und Betreuung schwerstkranker sterbender Menschen mit ihren Zugehörigen in ihrer häuslichen Umgebung
 
Darum sind Sie unsere erste Wahl - Sie

  • sind eine offene, empathische Persönlichkeit und fühlen sich dem ganzheitlichen Ansatz in der hospizlich/palliativen Arbeit verbunden
  • haben eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem der Pflegeberufe
  • verfügen idealerweise über Erfahrung in der Spezialisierten Ambulanten Palliativversorgung
  • absolvierten die Palliative Care Weiterbildung mit 160 Stunden oder sind bereit diese zu erwerben
  • arbeiten gerne eigenverantwortlich und motiviert im Team und während der Rufbereitschaft
  • verfügen über IT-Kenntnisse sowie einen Führerschein der Klasse B

Wir bieten Ihnen

  • eine abwechslungsreiche und wertschätzende Tätigkeit in einem tollen Team
  • eine qualifizierte sowie sorgfältige Einarbeitung
  • die Möglichkeit zur Mitgestaltung auf verschiedenen Ebenen
  • regelmäßige Supervision
  • Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen
  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis mit leistungsgereichter Vergütung nach AVR-C
  • betriebliche Altersvorsorge
  • einen attraktiven Arbeitsplatz mit sehr guter ÖNPV-Anbindung in der Innenstadt


Haben Sie noch Fragen? Frau Lahrmann beantwortet sie Ihnen gerne.
Werfen Sie gerne auch einen direkten Blick auf die Arbeit des Osnabrücker SAPV Teams.

Hier finden Sie die Stellenbeschreibung als pdf.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie sich in dieser Stellenbeschreibung sehen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung – gerne per Mail an

Osnabrücker Hospiz
Beate Lahrmann                                                    Johannisfreiheit 7
Leitende Koordinatorin                                          49074 Osnabrück
0541 / 350 55 28                                                 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Initiativbewerbung als Pflegefachkraft (m/w/d) oder Hauswirtschafter(-in) (m/w/d)

Sie sind als Pflegefachkraft (m/w/d) oder Hauswirtschafter(in) (m/w/d) auf der Suche nach einer neuen Herausforderung?

Dann freuen wir uns auf Ihre Initiativbewerbung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder melden Sie sich telefonisch bei unserer Pflegedienstleitung Kai Uthmann unter 0541/350 55 30.

Freiwilliges Soziales Jahr oder Bundesfreiwilligendienst 2023/2024



Wir suchen Dich!


FSJ`ler (w/m/d) oder BFD`ler  (w/m/d) für das Stationäre Hospiz in Osnabrück    

Wer sind wir?
In unserem Stationären Hospiz begleiten wir Menschen in der letzten Lebensphase und ihre Zugehörigen. Mitten in der Stadt gelegen und doch eine grüne Oase der Ruhe, so lässt sich das stationäre Hospiz Osnabrück am besten beschreiben. 11 Gäste, so nennen wir unsere BewohnerInnen, können bei uns im Hospiz am Ende ihres Lebens wohnen und sterben. Die Einzelzimmer mit eigener Terrasse bieten viel Raum für Rückzug und Privatsphäre. Aber auch ein geselliges Miteinander ermöglichen die großzügige Wohnküche, das Kaminzimmer und die große Terrasse.  All unser Tun stellen wir unter dem Leitsatz  „Leben. Bis zuletzt.“    

Das sind Deine Aufgaben:
Als „FSJ`ler“  oder „BFD`ler“ unterstützt Du das gesamte Team des Stationären Hospizes, wobei Dein Arbeitsschwerpunkt in der Hauswirtschaft liegt. Einkaufen, backen/kochen sowie Reinigungstätigkeiten sind ebenso Teil Deiner Aufgaben wie die Mitarbeit bei der Ausrichtung kleiner Veranstaltungen und der Öffentlichkeitsarbeit. Dabei stehst Du stets im Kontakt zu den Gästen und deren Besuchern sowie dem ganzen Team des Osnabrücker Hospizes und kannst jeden Tag bei der Gestaltung guter Lebensbedingungen mitwirken. Wir stellen uns ganz individuell auf die Vorlieben und Bedürfnisse unserer Gäste ein und versuchen mit dem gesamten Team nicht nur die medizinisch, pflegerische Versorgung sondern auch die psychosoziale Begleitung unserer Gäste und ihrer Zugehörigen bestmöglich zu erfüllen.    

Das wünschen wir uns von Dir:
Als Teil unseres Teams solltest Du Interesse an der Hospizarbeit mitbringen, Vorerfahrungen sind nicht nötig, wir werden Dich sehr behutsam in die Hospizarbeit  einführen. Unsere Arbeit ist nur mit einem guten Team möglich, daher solltest Du ein freundliches Auftreten, soziale Kompetenzen und Verlässlichkeit mitbringen. Es sollte Dir Freude bereiten neue Menschen und ihre Geschichten kennen zu lernen und Lust darauf haben jeden Tag etwas Neues zu erfahren.    

Das bieten wir Dir:
Die Mitarbeit in einem multiprofessionellen Team und das Erwerben von Erfahrungen in der stationären Hospizarbeit. Unsere Arbeit ist häufig sehr bewegend und auch manchmal emotional belastend. Zum Austausch steht Dir ein tolles Team zur Seite und es besteht die Möglichkeit an Supervisionen teilzunehmen. Die Arbeitszeit beträgt 39 Stunden pro Woche. Als Vergütung erhältst Du nach den Richtlinien des Bundesfreiwilligendienstes ein Taschengeld und Urlaubsanspruch.    

Falls wir Dein Interesse wecken konnten, freuen wir uns über Deine Bewerbung, gerne per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Für Fragen rund um ein Freiwilliges Soziales Jahr oder Bundesfreiwilligendienst steht Dir unsere Pflegedienstleitung  Irina Mainka unter 0541-350 55 30 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zur Verfügung.

Werfen Sie gerne auch einen direkten Blick hinter die Kulissen des Stationären Hospizes: Film



Stellenbeschreibung als pdf