Slider-Bild 2 Stellenangebote

Stellenangebote

Das Osnabrücker Hospiz vereint unter einem Dach sechs Bereiche: Ambulanter Hospizdienst, Ambulanter Kinderhospizdienst, SAPV/Hospiz-Pflegeberatung, Stationäres Hospiz für 11 Gäste, Trauerbegleitung sowie die Geschäftsstelle des Hospizvereins/Kaufmännischer Bereich. In all diesen Bereichen bieten wir sichere und attraktive Arbeitsplätze.

Die Beschäftigung im Osnabrücker Hospiz e.V. bzw. in der Osnabrücker Hospiz gGmbH erfolgt in Anlehnung an die Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes (AVR). Regelmäßige Supervisionen und Fortbildungsangebote sind bei uns selbstverständlich.

Sozialarb./Sozialpädag. (w/m/d)

1. Oktober 2019

Leben. Bis zuletzt.


Dafür steht das Osnabrücker Hospiz mit seinen umfangreichen ambulanten und stationären Angeboten.
Das Stationäre Hospiz bietet Platz für 11 Gäste in häuslicher Atmosphäre. Schwerkranke und sterbende Menschen werden unter größtmöglicher Selbstbestimmung palliativ-pflegerisch und psychosozial begleitet, in enger Einbindung der Zugehörigen. Das interdisziplinäre Team besteht aus Pflegenden, Hauswirtschafterinnen, Ergotherapeutin und etwa 20 ehrenamtlich Mitarbeitenden.  


Ab Mitte 2020 wird im Stationären Hospiz die Stelle im psychosozialen Dienst neu besetzt. Wir suchen für 30 bis 35 Stunden/Woche eine/n  


Sozialarb./Sozialpädag. (w/m/d)

Wünschenswert ist eine Kombination aus stationärer Sozialarbeit (30 Std./Woche) und die Übernahme des Trauerbereichs (5 Std./Woche).  

Ihr Aufgabenfeld im Stationären Hospiz ·        
  • psychosoziale Begleitung, Beratung und Unterstützung der Hospizgäste sowie der Zugehörigen      
  • Organisation von Angeboten wie Lesungen, musikalischen Auszeiten, ökumenischen Gottesdiensten zu Weihnachten und Ostern oder Aktivitäten der Ehrenamtlichen
  • Trauerbegleitung im Hospizalltag
  • Einarbeitung und Begleitung der Ehrenamtlichen im Stationären Hospiz
  • Öffentlichkeits- und Bildungsarbeit in enger Zusammenarbeit mit dem Team  

Ihr Aufgabenfeld im Bereich Trauer
  • Unterschiedliche Unterstützungsangebote wie Trauerberatung, Trauerseminare, Trauertreff, Kreative Schreibwerkstatt   

Wir wünschen uns
  • ein abgeschlossenes Studium im Bereich der Sozialen Arbeit oder ein vergleichbarer Abschluss
  • fundierte Berufserfahrung, idealerweise im Palliativbereich u/o in der Erwachsenenbildung u/o in der Beratung
  • eine offene, positive und empathische Persönlichkeit, die sich mit der Hospizidee identifiziert und Abschiedskultur ermöglicht
  • eine professionelle wertschätzende Grundhaltung, den Blick für systemische Zusammenhänge und die Umsetzung sozialarbeiterischer Grundlagen/Methoden
  • Freude an interdisziplinärer Zusammenarbeit mit Haupt- und Ehrenamtlichen
  • einen feinfühligen, angemessenen Umgang mit Grenzsituationen
  • die Bereitschaft zu Flexibilität, Selbstständigkeit und eigenverantwortlichem Arbeiten
  • eine Weiterbildung in Palliative Care (120 Std.) oder die Bereitschaft diese zu erwerben  

Für den Bereich Trauer
Voraussetzung zur Besetzung dieses Bereichs ist die Große Basisqualifikation zur Trauerbegleitung oder die Bereitschaft, diese Fortbildung zeitnah zu absolvieren.

Wir bieten Ihnen
  • eine abwechslungsreiche, anspruchsvolle und kreative Tätigkeit in der psychosozialen Hospizarbeit
  • die Mitarbeit in einem erfahrenen, kompetenten und multiprofessionellen Team
  • eine umfassende Einarbeitung
  • regelmäßige Supervision und Intervision im Team
  • interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • ein tarifliches Gehalt nach den Arbeitsvertragsrichtlinien der Caritas (AVR) sowie eine arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung
  • ein zertifiziertes Stationäres Hospiz      


Weitere Informationen über das Osnabrücker Hospiz finden Sie auch auf unserer Website unter www.osnabruecker-hospiz.de.    
Wenn Sie sich in dieser Stellenbeschreibung wiedergefunden haben, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung - bitte per E-Mail an:  

Osnabrücker Hospiz
Ursula Frühauf                          Johannisfreiheit 7         0541 / 350 55 40                      
Psychosoziale Leitung                49074 Osnabrück         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Freiwilliges Soziales Jahr oder Bundesfreiwilligendienst

Freiwilliges Soziales Jahr oder Bundesfreiwilligendienst 2020/2021 

Wir sind für Menschen in ihrer letzten Lebensphase und deren Zugehörige da.
Wir begleiten diese sowohl im Stationären Hospiz als auch im ambulanten Bereich.

Zu Ihren Aufgaben gehören:
  • hauswirtschaftliche Tätigkeiten und Reinigung im Stationären Hospiz
  • Unterstützung beim Gestalten und Erhalten guter Lebens- und Arbeitsbedingungen im Hospiz
  • Unterstützung bei Veranstaltungen und Öffentlichkeitsarbeit

Dabei stehen Sie stets im Kontakt zu Gästen und deren Zugehörigen, Besuchern, Mitarbeitern, Ehrenamtlichen sowie Personen die im Rahmen der Vernetzung Aufgaben im Hospiz übernehmen

Von Ihnen wünschen wir uns:
  • Interesse an der Hospizidee
  • freundliches Auftreten und Kommunikationsfähigkeit
  • soziale Kompetenzen
  • Verlässlichkeit


Sie arbeiten 39 Stunden pro Woche in einem multiprofessionellen Team. Taschengeld und Urlaub erhalten Sie nach den Richtlinien des Bundesfreiwilligendienstes. Auf Wunsch können Sie an Supervisionen teilnehmen.

Wenn Sie Fragen haben oder sich beim Osnabrücker Hospiz bewerben möchten, wenden Sie sich an:
Osnabrücker Hospiz
Doris Homölle
Pflegedienstleitung
Johannisfreiheit 7
49074 Osnabrück
0541/350 55 30
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!