Akademie Banner
Tradition bewahren. Zukunft gestalten.

Akademie

Stärken Sie Ihr Wissen in den Bereichen der Hospiz- und Palliativpflege, der Begleitung, der Ethik sowie der Qualitätsentwicklung und erweitern Sie Ihre persönlichen Kompetenzen auf den Gebieten der Trauer, der Kommunikation und der Führung.

Mit unseren Seminaren begleiten wir Sie gerne auf dem Weg Ihrer beruflichen und persönlichen Weiterentwicklung.

Nutzen Sie unsere Erfahrung!

Ob Ehrenamt, Hauptamt, Berufsanfang, langjährige Mitarbeit oder Führungskraft, wir unterstützen Sie gerne in allen Phasen Ihrer Entwicklung. Wir bieten Ihnen Beratungsangebote zu passenden Veranstaltungen, unterstützen Sie aber auch bei speziellen Fortbildungsanliegen.
Ein Schwerpunktthema unserer Akademie stellt unser Beratungs- und Fortbildungsangebot zum Themenfeld Qualitätsmanagement im Hospiz dar.

Sprechen Sie uns gerne an.

Ansprechpartner

Miriam Püschel

Miriam Püschel

Koordination Akademie

  • Telefon: 0541 / 350 55 38
  • Telefax: 0541 / 350 55 90
Für weitere Informationen oder eine individuelle Beratung stehe ich montags bis freitags von 9.00 bis 14.00 Uhr gerne telefonisch zur Verfügung.

FAQ - Häufig gestellte Fragen

Wir möchten es Ihnen leicht machen, die Veranstaltungen zu finden, die Sie suchen und sich für die Veranstaltungen, die Sie interessieren, anzumelden.
Sie haben eine Frage, die hier nicht beantwortet wird? Sie haben einen speziellen Veranstaltungswunsch? Kontaktieren Sie uns gerne!
Anmeldung
Rücktritt und Stornierung
Absagen von Veranstaltungen

Anmeldung


Wie kann ich mich für ein Seminar anmelden?
Sie können sich direkt online anmelden. Tragen Sie Ihre Daten in das Formular auf der Seite der jeweiligen Veranstaltung ein oder nutzen Sie das Formular zur Anmeldung per Fax.

Kann ich mich auch kurzfristig für ein Seminar anmelden?
Die jeweiligen Anmeldefristen entnehmen Sie bitte der Veranstaltungsbeschreibung. Sollte die Frist bereits verstrichen sein, wenden Sie sich bitte direkt an uns zur Abklärung, ob eine Teilnahme noch möglich ist.

Erhalte ich eine Anmeldebestätigung?
Ja, Sie erhalten eine Anmeldebestätigung per Mail zeitnah zu Ihrer Buchung.

Ich möchte mehrere Personen anmelden, geht das?
Ja, Sie müssen für jede Person einzeln das
Anmeldeformular ausfüllen und absenden.

Gibt es eine Ermäßigung, wenn mehrere Personen aus einer Einrichtung an einem Seminar teilnehmen?
Ja, wir gewähren einen Nachlass von 10% auf den Normalpreis für jede weitere Person nach der Erstanmeldung. Bitte notieren Sie in die Zeile „Bemerkung“, dass mehrere Personen aus einer Einrichtung angemeldet werden.

Kann die Rechnung auch durch meine Einrichtung beglichen werden?
Ja, bitte nutzen Sie hierfür das Freitextfeld (abweichende Rechnungsadresse).

Rücktritt und Stornierung


Kann ich von einer Veranstaltung zurücktreten? Fallen hierfür Kosten an?
Sie haben die Möglichkeit, bis 13 Werktage vor Veranstaltungsbeginn ihre Seminarteilnahme per Mail/Fax kostenfrei zu widerrufen.
Bis 12 Werktage vor Veranstaltung fallen für Sie 20% der angegebenen Seminargebühr an, bis 6 Werktage vor Veranstaltung 50%,
bis 2 Tage vor Veranstaltung 80% der angegebenen Seminargebühr. Bei noch späterer Absage, Nichterscheinen oder vorzeitigem Verlassen der Veranstaltung wird der volle Preis erhoben. Die Benennung eines Ersatzteilnehmers ist jederzeit kostenfrei möglich.

Absagen von Veranstaltungen


Kann es sein, dass Veranstaltungen abgesagt werden?
Unser Ziel ist es, dass alle Veranstaltungen wie angekündigt stattfinden. Gleichwohl müssen wir uns vorbehalten, eine Veranstaltung aus wichtigen Gründen abzusagen oder zeitlich zu verschieben. Gründe können insbesondere sein: plötzliche Erkrankung des Dozenten, höhere Gewalt, nicht genügend Anmeldungen.
Bereits bezahlte Teilnahmegebühren werden im Falle einer Seminarabsage selbstverständlich umgehend zurückerstattet. Bieten wir Ihnen einen Ersatztermin, so steht es Ihnen frei, diesen zu akzeptieren oder abzulehnen. In diesem Fall erhalten Sie ebenfalls die Gebühren vollständig erstattet.

Über uns

Nach über 20 Jahren vielseitiger Tätigkeiten im hospizlich-palliativen Bereich entstand im Osnabrücker Hospiz der Wunsch, unsere Erfahrungen und das gesammelte Wissen weiterzugeben. Ermöglicht wurde dies durch die Spende eines Osnabrücker Ehepaares.
Unser Ziel ist es, die hospizliche Haltung in der Gesellschaft zu stärken. Dafür stehen wir mit unserem Seminarangebot.

Unser Träger, die Osnabrücker Hospiz gGmbH, ist als gemeinnützig anerkannt.