Osnabrück, 19. Oktober 2020
Die aktuelle Situation erfordert auch in der Arbeit des Osnabrücker Hospizes Maßnahmen zur Verhinderung der Ausbreitung des Coronavirus. Die von uns getroffenen Maßnahmen dienen zum Schutz aller Beteiligten und werden von uns kontinuierlich überdacht und gegebenenfalls an die jeweilige Situation angepasst.
Die Bundes- und Landesregierungen haben ihre gesetzlichen Vorgaben zum öffentlichen Leben und den Umgang bei Kontakt mit Corona-Infizierten/-Verdachtsfällen sowie bei Aufenthalt in Risikobereichen zum zweiten Mal weiter angepasst und gelockert. Hierauf kann das Osnabrücker Hospiz mit ersten Lockerungen der bislang geltenden Kontaktbeschränkungen reagieren.
   
Stationäres Hospiz
Die Arbeit im Stationären Hospiz läuft unter besonderer Berücksichtigung der Hygienemaßnahmen wie gewohnt weiter. Wir stehen in engem Kontakt zu unseren Gästen und ihren Zugehörigen. Bei Unsicherheiten und Fragen zur Besuchsregelung rufen Sie uns gerne an. Das Erinnerungscafé kann ab September wieder stattfinden. Wir bitten um Anmeldung unter 0541 / 350 55 40. 
 
Ambulanter Hospizdienst /Ambulanter Kinderhospizdienst
Für beide ambulanten Dienste stehen Ihnen unsere Koordinatorinnen für Anfragen zu einer Begleitung zur Verfügung. Die ambulante Begleitung durch unsere Ehrenamtlichen in der Häuslichkeit konnte  wieder aufgenommen werden. Nach wie vor wird im Einzelfall entschieden,  in welcher Form eine Begleitung gestaltet werden kann. Weitere Informationen finden Sie hier.
   
Spezielle Ambulante Palliativversorgung  
Die Begleitung durch das SAPV Team wird wieder, unter besonderer Berücksichtigung der Hygienemaßnahmen, wie gewohnt durchgeführt. Im Bedarfsfall steht unser Team auch mit einer engmaschigen Telefonbegleitung zur Verfügung.   

Veranstaltungen  
Wir freuen uns, dass wir erste Veranstaltungen wieder ausrichten können, eine Übersicht finden Sie in unserem Veranstaltungskalender . Der für den 6. November geplante Konzertabend zum Thema "Von Dunkelheit und Licht" in der Heilig Kreuz Kirche muss leider ausfallen. Auch die für den 22. Oktober 2020 geplante Lesung im Stadtgalerie Café musste, aufgrund der steigenden Infektionszahlen, kurzfristig abgesagt werden.

Aktuelle Informationen über Veranstaltungen der Osnabrücker Hospiz Akademie erhalten Sie hier. Aufgrund der Coronasituation sind auch wir angehalten, die Teilnehmenden unserer Veranstaltungen zu dokumentieren und auf Hygiene- und Vorsichtsmaßnahmen hinzuweisen. Das Formular finden Sie hier, es wird vor Veranstaltungsbeginn zugestellt bzw.ausgehändigt.


Unterstützung
Insbesondere in dieser von Unsicherheit geprägten Zeit freuen wir uns über jede Form der Unterstützung. Auch durch eine Mitgliedschaft in unserem Verein leisten Sie einen wertvollen Beitrag für die Zukunft der Hospizarbeit in unserer Region.