Qigong - in Bewegung zur Ruhe kommen und sich für den Alltag stärken

Qigong - in Bewegung zur Ruhe kommen und sich für den Alltag stärken
Veranstaltung drucken
  • Veranstaltung Nummer: 19-EA-IÖ-9
  • zurückliegende Veranstaltung
  • Wudang Qi Gong
    Dielingerstr. 12 a
    49074 Osnabrück

     

     

  • Weitere Informationen
  • Veranstaltungsleitung: Roswitha Köster
  • Anzahl Teilnehmer: 10-12 Personen
  • Kosten:
  • Anmeldeschluss: zurückliegende Veranstaltung
  • Zielgruppe: interessierte Menschen sowie Personen, die ehrenamtlich im hospizlich/palliativen Kontext tätig sind
Die Übungsmethoden des Qigong, die in China entwickelt wurden, gehen auf eine mehr als 2500 Jahre alte Tradition zurück. Es sind einfach zu erlernende, langsame, fließende Bewegungen, die zusammen mit der Atmung und der Vorstellungskraft das körperliche und emotionale Wohlbefinden fördern, sowie Kraft und Ruhe für den Alltag schenken können.  

Gerade in der Begleitung sterbender und trauernder Menschen geraten Sie sicher oft an Ihre Grenze oder gehen über diese hinaus. Qigong-Übungen können helfen, einen Weg zu Ihrer inneren Oase zu finden, in der Sie zur Ruhe kommen und Kraft, Freude und Energie auftanken können, um sich selbst zu stärken und um dann wieder andere unterstützen zu können.
  
Bewährt hat sich Qigong einerseits bei der Stärkung der Selbstheilungskräfte, als auch beim Stressabbau. Bei regelmäßigem Üben kann ein Prozess in Gang gesetzt werden, der hilft, eigene Ressourcen wieder zu aktivieren.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Beim Üben gibt es kein richtig oder falsch, es geht vorrangig darum, die eigenen Bedürfnisse (wieder) zu spüren und wahrzunehmen und womöglich die eigenen Kraftquellen wieder zu entdecken. Mitbringen brauchen Sie nur bequeme Kleidung, eine warme Decke und eine Prise Neugierde auf neue Erfahrungen und Anregungen.