Trauer und Musik

Trauer und Musik
Veranstaltung drucken
  • Veranstaltung Nummer: 21-HA-EA-IÖ-4
  • 18.09.2021
  • 10.00 - 16.00 Uhr
  • Osnabrücker Hospiz Akademie
    Johannisfreiheit 7
    49074 Osnabrück
  • Weitere Informationen
  • Dozent/-in: Thomas Achenbach
  • Anzahl Teilnehmende: max. 15 Personen
  • Kosten: 95 € (inkl. Getränke und Mittagsimbiss)
  • Anmeldeschluss: 27.08.2021
  • Zielgruppe: Alle am Thema Interessierten sowie Ehrenamtliche/Hauptamtliche
Zum Eintauchen und Einfühlen, kombiniert mit Texten & Impulsen.  Von „Mozarts Requiem“ über „Pink Floyd“ bis zu „Wir sind Helden“.

Musik kann ausdrücken, was unsagbar ist. Musik kann in Bewegung bringen, was verborgen gewesen ist. Musik kann anrühren, was in der Seele schwingt. Musik und Trauer gehören unmittelbar zusammen. Dieses Seminar soll das Eintauchen in ausgewählte Musik ermöglichen. Kombiniert mit passenden Texten und konkreten Erlebnissen von Menschen aller Art, erkunden wir auf diese Art und Weise die Vielfalt der Gefühle und ihrer Ausdrucksmöglichkeiten, aber auch ihre Tiefe. Klassische Musik steht dabei ebenso auf dem Programm wie Rockmusik – und auch mal ein Gitarrenriff. Gemeinsam dürfen wir uns berühren lassen – und im Kontrastprogramm dazu auch mal in die Stille gehen.

Informationen zum Dozenten finden Sie hier.

Anmeldung

Für die Anmeldung zur oben angegebenen Veranstaltung füllen Sie bitte das Anmeldeformular aus.

Download Blanko-Formular für Anmeldung per Fax.

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.

Bitte stimmen Sie unseren AGBs und Datenschutzbestimmungen zu.