Kindertrauer im Kontext Schule

Kindertrauer im Kontext Schule
Veranstaltung drucken
  • Veranstaltung Nummer: 20-HA-PS-1
  • 02.09.2020
  • 18:00 - 20:30
  • Gruppenräume
    Osnabrücker Hospiz Akademie
    Johannisfreiheit 7
    49074 Osnabrück
  • Weitere Informationen
  • Veranstaltungsleitung: Sandra Zwifka
  • Anzahl Teilnehmer: max. 15
  • Kosten: 30 Euro
  • Anmeldeschluss: 27.08.2020
  • Zielgruppe: Grundschullehrer/-innen, Sozialarbeiter/-innen und Betreuungskräfte in Grundschulen
Im Schulalltag begegnen uns nicht nur die schönen Momente des Lebens, sondern manchmal auch die traurigen Ereignisse. Verluste und Abschiede gehören leider auch in den Lebensalltag vieler Schüler-/innen. Diese Momente der Trauer sollten in der Schule Beachtung und Aufmerksamkeit finden. Kinder trauern anders! Deshalb ist es wichtig, als Begleitender die Ausdrucksformen der Kindertrauer zu erkennen, die familiäre Prägung jedes Kindes individuell zu betrachten und die Todesvorstellungen verschiedener Entwicklungsstufen einordnen zu können. Dieser theoretische Hintergrund ermöglicht es im Schulalltag Kindertrauer professionell zu begegnen und verschiedene methodische Ideen im Kontext Unterricht umzusetzen. Verschiedene Kinderliteratur, Unterrichtsideen, Umsetzung von Trauerritualen, thematisches Spiel- und Bildmaterial sowie Möglichkeiten einer Konzepterstellung werden Ihnen in diesem Seminar nähergebracht.

Anmeldung

Für die Anmeldung zur oben angegebenen Veranstaltung füllen Sie bitte das Anmeldeformular aus.

Download Blanko-Formular für Anmeldung per Fax.

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.

Bitte stimmen Sie unseren AGBs und Datenschutzbestimmungen zu.