Seminar „Arbeit mit Expertenstandards im Hospiz“

Seminar „Arbeit mit Expertenstandards im Hospiz“
Veranstaltung drucken
  • Veranstaltung Nummer: 21-HA-19
  • 30.04.2021, wird verschoben
  • 10.00 - 17.00 Uhr
  • Osnabrücker Hospiz Akademie
    Johannisfreiheit 7
    49074 Osnabrück
  • Weitere Informationen
  • Dozent/-in: Moritz Krebs
  • Anzahl Teilnehmende: 10 - 15 Personen
  • Kosten: 165 € (inkl. Expertenstandard "Schmerzmanagement in der Pflege", Getränke und Mittagsimbiss)
  • Anmeldeschluss: 09.04-2021
  • Zielgruppe: Interessierte Personen aus dem Hospizbereich, die sich mit der pflegerischen Qualitätsentwicklung auseinandersetzen, z. B. Qualitätsbeauftragte oder -koordinatoren
Für viele Kolleginnen und Kollegen im Hospizbereich stellt sich die Frage, welche Bedeutung die Expertenstandards des Deutschen Netzwerks für Qualitätsentwicklung in der Pflege (DNQP) für ihre Arbeit im Hospiz haben. Dieses Seminar möchte zu einem besseren Verständnis von Expertenstandards als Instrumente der internen Qualitätsentwicklung beitragen sowie Hinweise und Anregungen geben, wie sich hiermit im Hospiz sinnvoll arbeiten lässt. Im Rahmen dieser eintägigen Veranstaltung erfahren Sie etwas zum Hintergrund und zum Aufbau von Expertenstandards. Anhand des aktuellen Expertenstandards zum „Schmerzmanagement in der Pflege“ werden beispielhaft Möglichkeiten einer praxisorientierten Anwendung verdeutlicht.
Hinweis: hierbei handelt es sich um keine Fortbildung zum pflegerischen Schmerzmanagement

Informationen zum Dozenten finden Sie hier.

Anmeldung

Für die Anmeldung zur oben angegebenen Veranstaltung füllen Sie bitte das Anmeldeformular aus.

Download Blanko-Formular für Anmeldung per Fax.

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.

Bitte stimmen Sie unseren AGBs und Datenschutzbestimmungen zu.