Wie sag ich's ihnen? QM erklärt für Mitarbeitende

Wie sag ich's ihnen? QM erklärt für Mitarbeitende
Veranstaltung drucken
  • Veranstaltung Nummer: 19-HA-QM-4
  • zurückliegende Veranstaltung
  • Schulungsraum im Hause MÖLK

    Berghoffstraße 11
    49090 Osnabrück
  • Weitere Informationen
  • Veranstaltungsleitung: Miriam Püschel
  • Anzahl Teilnehmer: 20
  • Kosten:
  • Anmeldeschluss: zurückliegende Veranstaltung
  • Zielgruppe: Hauptamtlich in der Hospiz- und Palliativarbeit Tätige, keine QM-Erfahrung notwendig
Sie als Mitarbeitende*r möchten einen Einblick in das Thema Qualitätsmanagement erhalten?
Sie als Leitungskraft wünschen sich, dass die Mitarbeitenden ihrer Einrichtung Berührungsängste gegenüber QM abbauen?

Menschen, die in palliativen Einrichtungen hauptamtlich tätig sind, verbinden sich häufig sehr mit ihrer Arbeit. Sie empfinden sie als Sinn-stiftend und identifizieren sich sehr.

Wenn nun eine Einrichtung entscheidet, ein (systematisches) Qualitätsmanagement einzuführen, haben viele von Ihnen Schwierigkeiten, hier mitzugehen. Warum sollten personelle, zeitliche oder materielle Ressourcen in etwas fließen, das mit der eigentlichen Arbeit nichts zu tun zu haben scheint?

Mitarbeitenden den Sinn und den Mehrwert eines (systematischen) Qualitätsmanagements näher zu bringen ist Ziel des Seminars.
Es wird aufgezeigt, in welchen Bereichen des Alltags, aber auch der Arbeit, QM auf natürliche Weise gelebt wird und es wird ein Grundverständnis für QM vermittelt.
Es sollen Berührungsängste abgebaut werden und der praktische Bezugsrahmen zur eigenen Arbeit dargestellt werden.